Hydraulische Pressen

Sie befinden sich im Bereich » Hydraulische Pressen » Produktgruppe Pressenanlagen
Pressen

Maschinenbau

Pressen

Maschinenbau

Vollautomatische Bundstauchanlage

Die Bundstauchanlage wird zum Aufstauchen von Rohr- und Stabenden verwendet.

Die Anlage besteht aus:
einem Belademagazin,
einer Vereinzelung,
einer Zentriervorrichtung,
einem Roboter,
einer Zuhalte- und Stauchpresse,
einem Abkühlband und
einer Gesamtelektrosteuerung.

Technische Daten:

Kapazität Belademagazin: 3000 kg
Zuhaltkraft der Presse: 13000 kN
Stauchkraft der Presse: 2 x 1350 kN

 

» Die Maschine wird im folgenden
    genauer bschrieben

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Maschinenbau Pressen

Automatische Bundstauchanlage

Nach der Stabvereinzelung und induktiven Erwärmung an zwei Punkten werden die Stäbe automatisch in die Pressen eingelegt und gleichzeitig mit zwei Formstauchungen versehen.

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Maschinenbau

Pressen

3-achsige, zweispurige Präge-, Stanz- und Nietanlage zur automatischen Bearbeitung von Ankerschienen-kurzstücken mit Ausgangslängen von 100 bis 550 mm und 2 bis 4 Ankern

An den aufeinander abgestimmten Fertigungseinheiten laufen folgende Arbeitsgänge automatisch ab:
· Profilabschnitte vereinzeln
· Profilabschnitte prägen und lochen
· Anker zuführen
· Anker nieten
· Profilabschnitte abtransportieren

Technische Daten:

Ausgangslängen: 100 bis 550 mm
Anzahl der Anker pro Schiene: 2 bis 4 Stück

     
weiter | PDF-Datei (Download)    
Hydraulische Büchseneinpressmaschine
Maschinenbau

Hydraulische Büchseneinpressmaschine

Typ HBEM 220

zum Einpressen von Gummilagern, mit oder ohne Stahlmantel, in Blattfedern.

Die Büchseneinpressmaschine besteht im Wesentlichen aus einem Grundgestell, einer verstellbaren Blattfederaufnahme, zwei C-Bügelpressen mit digitaler Achssteuerung zum Einpressen der Gummilager und einer Verfahreinrichtung für die C-Bügelpressen. Die Positionierung der Pressen erfolgt mittels Servomotor.
Die Presszylinder werden mittels digitaler Achssteuerung positioniert.

Technische Daten:

Druckkraft max.: 2 x 220 kN
Stößelhub: max. 480 mm
Eilganggeschwindigkeit: ca. 150 mm/sek.
Arbeitsgeschwindigkeit: ca. 75 mm/sek.
Rückzuggeschwindigkeit: ca. 150 mm/sek.
Antriebsleistung: 30 kW

     
weiter | PDF-Datei (Download)
Maschinenbau Pressen

Hydraulische Doppelrahmenpresse
zum Umformen von Rohrstücken


Die Doppelrahmenpresse besteht aus den Baugruppen:
· Steilförderer mit Vorratsbunker
· Werkstückvereinzelung
· Schweißnahtpositionierung mit   Längenmessung
· Transfersystem mit 3 Greifern
· Hydraulische Doppel-Rahmenpresse
· Maschinenunterbau
· Pneumatiksteuerung
· Hydraulikstation
· Elektrosteuerung

Technische Daten:

Zuhaltekraft: 2 x 380 kN
Umformkraft: 2 x 250 kN und 2 x 150 kN

     
weiter | PDF-Datei (Download)    
Maschinenbau Pressen

Hydraulische Rohrenden- Bearbeitungsmaschine


Typ HST 4 / 200

Die hydraulische Rohrenden- Bearbeitungsmaschine besteht aus folgenden Baugruppen:
· Maschinengestell
· Werkstückzuführung
· Schweißnahtpositionierung
· HST 200 zur Aufnahme eines   Plättwerkzeuges
· HST 200 zur Aufnahme eines   Rundschnittwerkzeuges
· HST 200 zur Aufnahme eines   Lochwerkzeuges
· HST 200 zur Aufnahme eines
   Flach-Oval-Prägewerkzeuges
· Transfersystem mit 6 Stationen
· Pneumatiksteuerung
· Hydraulikaggregat
· Elektrosteuerung

     

Das Maschinengestell besteht aus einem als solide Stahlschweißkonstruktion ausgeführten Grundgestell.
Auf dem Maschinengestell können bis zu 5 Stück HST 200 aufgebaut werden.
Die Werkstückzuführung besteht aus einem Steilförderer mit Vorratsbunker.
Die Schweißnahtpositionierung besteht aus einer Abroll-schräge mit Endanschlag, einer motorisch angetriebenen Rohrdrehvorrichtung und einem Farberkennungssensor.
Die Maschinenkörper der Stanzen HST 200 sind in C-Form in solider Zweiplattenbauweise erstellt. Unten im offenen C befindet sich der Maschinentisch mit Übergriffleisten zur Aufnahme der Werkzeuge.

 

Das Transfersystem besteht aus einem als solide Stahlschweißkonstruktion ausge-führtem Linearportal mit Linearschienen und einer pneumatisch angetriebenen Schlittenplatte. Auf der Schlittenplatte sind sechs Hub- und Greifereinheiten angeordnet. Das Transfersystem überspannt die Vereinzelung mit der Schweißnahtpositionierung sowie die insgesamt fünf Positionen der hydraulischen Stanzen.

Technische Daten:

Druckkraft pro Stanze: 200 kN
Rohrdurchmesserbereich: 16 bis 20 mm
Rohrlängen: 300 mm

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Maschinenbau Hydraulische Pressen

Vollautomatische

Presseneinheit


mit verketteten 4-Säulen-Pressen zur vollautomatischen Herstellung unterschied-licher Türscharniere aus Flachmaterial
St 37 bis max. 6 x 180 mm.
Die Presseneinheit besteht aus 5 einzelnen Pressen, die in einem Maschinengehäuse miteinander verkettet sind. Die hydrau-lischen Pressen verarbeiten das Coil-material zu fertig kalibrierten Scharnieren.

Druckkraft pro Presse: 1000 kN

     
zurück zum Seitenanfang | PDF-Datei (Download)    
 « zurück zur Startseite