Hydraulische Pressen - Rahmenpressen - Doppelständerpresse

Sie befinden sich im Bereich » Hydraulische Pressen » Produktgruppe Rahmenpressen - Doppelständerpresse
Hydraulische Pressen    
     
Hydraulische Presse Pressen

Rahmenpresse

Typ HRP 13000

Hydraulische Zuhalte- und Stauchpresse zum Stauchen von induktiv erwärmten Rohr- und Stabenden.

Auf dem Maschinenkörper befinden sich ein mittig angeordneter Hydraulikzylinder zum Spannen des Werkstückes und zwei außen angeordnete Hydraulikzylinder zum Zuhalten der Stauchwerkzeuge.

In den seitlichen Maschinenständern sind die Stauchzylinder angeordnet. Die Stauchzylinder sind als Servozylinder ausgeführt und stauchen das Werkstückende im Synchronlauf.


     

Technische Daten:

Tischfläche : 1800 mm x 600 mm
Stößelfläche: 1800 mm x 500 mm
Gesamt Spann- und Zuhaltekraft: 13000 kN
Stauchkraft pro Seite: 1350 kN
Schließgeschwindigkeit des Zuhaltestößels:  ca. 200 mm/sek.
Eilganggeschwindigkeit der Stauchzylinder: 200 mm/sek.
Arbeitsgeschwindigkeit der Stauchzylinder regelbar: ca. 5 bis 30 mm/sek.
Positioniergenauigkeit der Stauchzylinder: 0,08 mm

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Rahmenpressen

Steuerung:

SPS: Siemens Simatic S7-300
Bediengerät: Siemens Simatic OP 7
Anzahl der Programme bis: 100

 

Rahmenpressen

Hydraulisch betriebene Rahmenpressen

Typ HRP 2000

Leistungsdaten:

Druckkraft max.: 2000 kN
Rückzugskraft max.: 195 kN
Stößelhub: 300 mmEilganggeschwindigkeit: ca. 350 mm/sek.
Arbeitsgeschwindigkeit, selbstregelnd: 7-33 mm/sek.
Rückhubgeschwindigkeit: ca. 350 mm/sek.
Betriebsdruck max.: 250 bar


Abmessungen:

Pressenstößel (B x T): 1250 x 750 mm
Maschinentisch (B x T): 1250 x 750 mm
Einbauhöhe max.: 600 mm
Maschinentisch über Flur: 800 mm


Ausstattung:

Die Abfrage der unteren Endlage erfolgt wahlweise
weg-, druck- oder druck- und wegabhängig.

Pneumatischer Auswerfer im Maschinentisch

Maschinentisch mit Kugelleisten

Schnittstelle zur Ansteuerung von z.B. einem
Taktvorschubgerät

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Rahmenpressen

Rahmenpressen

Hydraulisch betriebene Rahmenpressen

Typ HRP 2000

mit einem Tiefziehwerkzeug zur Herstellung von Tiefziehproben.

Technische Daten:

Stößelkraft: 2000 kN
Stößelhub: 300 mm
Arbeitsgeschwindigkeit: kleiner 10 mm/sek.
Rückzugsgeschwindigkeit: ca. 35 mm/sek.

 

» weitere Ansicht

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Maschinenbau Hydraulische Pressen

Hydraulische Rahmenpresse

Typ HRP 1500

Hydraulisch betriebene Rahmenpresse
HRP 1500 zum Pressen von Restcoils, mit automatischer Werkstückzuführung. Die Rahmenpresse verfügt über einen 16-fach geführten Pressenstößel mit den Abmes-sungen 2200x1200x800 mm. Die Abschal-tung der zwei Eilganggeschwindigkeiten erfolgt druckabhängig.
Die zwei pneumatisch betriebenen Sicher-heitstüren für die Materialbeladung und die Materialabführung sind mit Sicherheits-lichtvorhängen der Kategorie 4 ausge-stattet. Der Kettenförderer verfügt über vier Beladepositionen.

     
Druckkraft: 1500 kN
Hub: 1600 mm
Eilganggeschwindigkeiten: 84 & 42 mm/sec.
Arbeitsgeschwindigkeit: 18 mm/sec.
Pressentisch: 2200 x 1200 mm
   
     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Hydraulische Presse

Pressen

Hydraulisch betriebene Rahmenpressen

Typ HRP 1350

Die HRP 1350 ist als Montagepresse ausgeführt.
Die Betätigung des Pressenstößels erfolgt über ein handbetätigtes Proportionalventil.
Die Presse ist mit einer elektrisch überwachten Beladeschiebetür ausgestattet.

Technische Daten:

Druckkraft: 1350 kN
Zylinderhub max.: 500 mm
Arbeitsgeschwindigkeit: kleiner 10 mm/sek.
Rückzugsgeschwindigkeit max.: 25 mm/sek.
Antriebsleistung: 11 kW
Tischbreite: 600 mm
Tischtiefe: 500 mm
Einbauraum bis Unterkante Stößel: 700 mm
Arbeitshöhe über Hallenboden: 900 mm
Bohrung für Einspannzapfen gemäß DIN 9859 Form CE: 50 mm

» weitere Ansichten

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Hydraulische Presse
Pressen

Hydraulische Rahmenpresse in Sonderbauform

Typ HRP 1000

für die Integration in eine vorhandene Fertigungsanlage zur Herstellung von Pleuelstangenrohlingen.

Maschinentisch und Pressenstößel sind zur universellen Aufnahme von wassergekühlten Kalibrierwerkzeugen mit parallel angeordneten T-Nuten ausgestattet.

Technische Daten:

Stößelkraft: 1000 kN
Stößelhub: 150 mm
Arbeitsgeschwindigkeit: 60 mm/sek.
Rückzugsgeschwindigkeit: ca. 130 mm/sek.

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Maschinenbau Rahmenpressen

Hydraulische Rahmenpresse in Vierständerbauweise


Typ HRP 600 4S

Hydraulisch betriebene Rahmenpresse HRP 600 4S in Viersäulenbauweise zur Durchführung des Faltversuchs gemäß EN 10208 sowie API 5L.
Die Presse besteht aus einem als solide Stahlschweiß-
konstruktion ausgeführten Maschinenkörper. Der Maschinenkörper ist in Vierständerbauweise mit Quadratrohren erstellt. Der Maschinentisch und die Traverse sind zur Erhöhung der Steifigkeit mit Rippen versehen.
Im unteren Bereich des Maschinenkörpers ist der Maschinentisch mit aufgeschraubter Tischplatte angeordnet.
Oberhalb des Maschinentisches ist der Hydraulikzylinder mittig in der Traverse des Maschinenkörpers integriert.
Die Presse ist mit einem geführten Pressenstößel ausgestattet. Die Abschaltung der unteren Endlage erflogt über Druckschalter.
Das Hydraulikaggregat ist auf dem Maschinenkörper angeordnet.

Technische Daten:

Druckkraft: 600 kN
Hub: 600 mm
Arbeitsgeschwindigkeit: 60 mm/sec.
Rückzugsgeschwindigkeit: 120 mm/sec.
Pressentisch (nutzbar): 700 x 500 mm

H&E baut Rahmenpressen in Viersäulenbauweise
bis 2000 kN Druckkraft.

weiter | PDF-Datei (Download)    

Maschinenbau Hydraulische Pressen

Hydraulisch betriebene Rahmenpressen

Typ HRP 350

in Vierständerbauweise zur Aufnahme eines geführten Formwerkzeuges. Die Pressen sind mit einer verdreh-gesicherten werkzeugspezifischen Stößelplatte ausgestattet. Im Maschinentisch sind zur Aufnahme der Werkzeuggrundplatte vier Befestigungsbohrungen M 16 angeordnet. Zur universellen Befestigung von Zuführ- und Abführsystemen befinden sich in dem Maschinen-tisch und an den Montageplatten der Säulen Gewinde-löcher. Die Pressen verfügen jeweils über vier Schnell-kuppelungen zur hydraulischen Ansteuerung der Funktionen in dem Formgebungswerkzeug.
Die Abschaltung des Eilgangs erfolgt wahlweise weg- oder druckabhängig.

Technische Daten:

Druckkraft: 350 kN
Hub: 120 mm
Eilganggeschwindigkeit: 120 mm/sek.
Arbeitsgeschwindigkeit: 60 mm/sek.
Rückzugsgeschwindigkeit: 120 mm/sek.
Pressentisch (nutzbar): 1100x550 mm

H&E baut Rahmenpressen in Vierständerbauweise bis 2000 kN Druckkraft.

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Hydraulische Presse Pressen

Hydraulische Rahmenpresse zum hydrostatischen Blechumformen


Typ HRP 15000

Die hydraulische Rahmenpresse ist als Zuhaltepresse zum hydrostatischen Blechumformen konzipiert.

Die Schließbewegung erfolgt über Eilhub-zylinder. Ist das Werkzeug geschlossen, werden Verriegelungselemente quer verfahren. Dadurch wird das geschlossene Werkzeug durch den Pressenkörper nach oben und unten abgestützt. Über die im Pressentisch und im Pressenstößel integrierten Wasser-Hydraulikzylinder werden die Werkzeugschließkräfte realisiert.

Technische Daten:

Druckkraft: 15000 kN

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Rahmenpressen Maschinenbau

Hydraulische Rahmenpresse

Typ HRP 12000

Die hydraulische Rahmenpresse ist als Zuhaltepresse konzipiert. Zum Einsatz kommen Werkzeuge zum Innenhochdruckumformen von KFZ-Bauteilen.

Technische Daten:

Druckkraft: 12000 kN

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

Maschinenbau Hydraulische Pressen

Hydraulische Rahmenpresse

Typ HRP 160

Die In-Fass-Presse HRP 160 ist als hydraulische Rahmenpresse ausgelegt und dient zum Verdichten von schwach radioaktiven Betriebsabfällen innerhalb von 200 l-Fässern. Die Rahmenpresse ist allseitig durch verschweißte Stahlplatten strahlenschutztechnisch abgesichert. Frontseitig ist eine manuell verriegelbare Schwenktür angeordnet.
Die Presse wird mittels Flurförderfahrzeugen durch die frontseitige Schwenktür mit der Fasspalette und Fässern beschickt.
Die verfahrbare Fasspalette ist mit federnd gelagerten Schwerlastkugelrollen ausgestattet. Der Zu- und Abluftanschluss ist an der oberen Deckplatte des Maschinenkörpers angeordnet.
Über die zwei Beladeklappen wird das Fass durch das Bedienpersonal bis zu einem bestimmten Füllgrad mit den schwach radioaktiven Abfällen befüllt. Das Auslösen der Pressen-Stößelbewegung zum Verdichten der Abfälle erfolgt über Taster.

 

 

Technische Daten:

Druckkraft: 160 kN
Hub: 1500 mm
Hubgeschwindigkeit ab: 16 mm/sek.
Hubgeschwindigkeit auf: 32 mm/sek.
Antriebsleistung: 4,0 kW
Fassinnendurchmesser: ca. 500 mm
Fasshöhe: ca. 900 mm
Fassvolumen: ca. 200 Liter
Stößelplattendurchmesser ca. 490 mm

 
Hydraulische Presse
     
weiter | PDF-Datei (Download)

Pressen Rahmenpressen

Hydraulische Rahmenpresse

Typ HRP 160 S

Die In-Fass-Presse HRP 160-S ist als hydraulische Rahmenpresse ausgelegt und dient zum Verdichten von schwach radioaktiven Betriebsabfällen innerhalb von 200 l-Fässern. Die Rahmenpresse ist allseitig durch verschweißte Stahlplatten strahlenschutztechnisch abgesichert. Frontseitig ist eine manuell verriegelbare zweiflüglige Schwenktür angeordnet.
Die Presse wird mittels Flurförderfahrzeugen durch die frontseitige Schwenktür mit der Fasspalette und den Fässern beschickt. Die verfahrbare Fasspalette ist mit federnd gelagerten Schwerlastkugelrollen ausgestattet.
In dem geschlossenen Fasskammerboden ist ein Sumpf angeordnet. Der Sumpf dient zum Auffangen eventuell austretender Flüssigkeiten während des Pressvorgangs.
Der Zu- und Abluftanschluss ist an der oberen Deckplatte des Maschinenkörpers angeordnet.
Über die zwei Beschickungschiebetüren wird das Fass durch das Bedienpersonal bis zu einem bestimmten Füllgrad mit den schwach radioaktiven Abfällen befüllt.
Für das Verdichten der Abfälle stehen die Betriebsarten: Presse Ab/Auf und Presse Ab/Druck halten.
Das Auslösen der Pressen-Stößelbewegung zum Verdichten der Abfälle erfolgt über Taster.

 

 

Technische Daten:

Druckkraft: 160 kN
Hub: 1500 mm
Hubgeschwindigkeit ab: 31 mm/sek.
Hubgeschwindigkeit auf: 65 mm/sek.
Antriebsleistung: 5,5 kW
Fassinnendurchmesser: ca. 500 mm
Fasshöhe: ca. 900 mm
Fassvolumen: ca. 200 Liter
Stößelplattendurchmesser ca. 490 mm

 
Maschinenbau
     
zurück nach oben | PDF-Datei (Download)    
 « zurück zur Startseite