Hydraulische Stanzen

Sie befinden sich im Bereich » Hydraulische Stanzen » Produktgruppe Hydraulische Stanzen
Hydraulische Pressen    
Stanzen Hydraulische Stanzen

Hydraulische Stanze

Typ HST 2500

als Basismaschine für ein automatisches Plattenbearbeitungssystem.
Die HST 2500 ist in solider Einplatten-bauweise erstellt. Unten im offenen C befindet sich der Maschinentisch mit der Tischplatte. Der Matrizenhalter ist mit Übergriffleisten auf der Tischplatte befestigt.
Der hydraulisch betriebene Zylinder mit dem mechanischen Abstreifer ist stirnseitig an dem Maschinenkörper angeordnet. An der Kolbenstange des Zylinders befindet sich die verdrehgesicherte Stößelplatte mit Stempelaufnahme.
Die Abschaltung der unteren und oberen Endlage des Stößels wird über manuell einstellbare Nocken und Endschalter realisiert.
Die Auslösung der Maschine im Modus „Einrichten und Hand “ erfolgt über eine Bedieneinheit mit Magnetfuß.

Druckkraft max.: 2500 kN
Hub: 0-40 mm
Maschinenausladung: 760 mm
Stanzdurchmesser min. / max.: 5 bis 150 mm
Arbeitsgeschwindigkeit: 15 mm/sek.
Rückzugsgeschwindigkeit: 38 mm/sek.
Antriebsleistung: 30,0 kW
 

» weitere Ansichten

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

 

 

 

 

 

 

Stanzanlagen Maschinenbau

Hydraulisch betriebene Stanze

Typ HST 30

mit zwei Zylindern. Der oben in dem Maschinengestell angeordnete Zylinder dient zur Ansteuerung einer Eindrückvorrichtung.
Unterhalb der Tischplatte ist ein Hydraulikzylinder mit integriertem Wegmesssystem und einer untergebauten Druckmessdose angeordnet. Dieser Zylinder dient zum Ansteuern einer zweiten Eindrückvorrichtung sowie der Überprüfung des Einpressvorgangs.
Die Zylinder können wahlweise in Eilgangsgeschwin-digkeit oder in Arbeitsgeschwindigkeit gefahren werden. Die Einstellung der Arbeitsgeschwindigkeit erfolgt mittels Stromregelventil.
In dem Unterbau ist das Hydraulikaggregat mit der hydraulischen Steuerung sowie ein Öl-Wasser Kühlers angeordnet.
Die Elektrosteuerung und die Eindrückvorrichtungen werden kundenseitig installiert.
Der Maschinenkörper der HST 30 ist für eine Druckkraft von bis zu 150 kN ausgelegt.

Druckkraft Zylinder 1 eingestellt auf: 30 kN
Druckkraft Zylinder 2 eingestellt auf: 5 kN
Hub Zylinder 1&2 : 100 mm
Ausladung bis Mitte Stößel: 150 mm
Ausladungshöhe ohne Tischplatte mit Stößel: 340 mm
Maschinentisch: 250 x 250 mm
Arbeitshöhe Oberkante Maschinentisch: ca. 950 mm

» weitere Ansichten

     
weiter | PDF-Datei (Download)    

 

 

 

 

 

Hydraulische Pressen Stanzen

Hydraulisch betriebene Stanze

Typ HST 10

als Basismaschine ohne Elektrosteuerung. Die Maschine ist mit einer verdrehgesicherten Stößelplatte und einem Maschinentisch mit Befestigungsbohrungen zur Auf-nahme einer pneumatisch lüftbaren Eindrückvorrichtung ausgestattet. In dem Unterbau ist das Hydraulik-aggregat mit der hydraulischen Steuerung angeordnet.
Die Elektrosteuerung und die Eindrückvorrichtung werden kundenseitig installiert.
Der Maschinenkörper der HST 10 ist für eine Druckkraft von bis zu 150 kN ausgelegt.

Druckkraft: 10 kN
Hub: 200 mm
Arbeitsgeschwindigkeit: 40 mm/sek.
Rückhubgeschwindigkeit: 80 mm/sek.
Ausladung bis Mitte Stößel: 150 mm
Ausladungshöhe ohne Tischplatte mit Stößel: 340 mm
Stößelplatte: ca. 200 x 150 mm
Maschinentisch: 250 x 250 mm
Arbeitshöhe Oberkante Maschinentisch: ca. 950 mm

     
zurück zum Seitenanfang | PDF-Datei (Download)

 

 

 

 

 

 

 « zurück zur Startseite