• Lochstanze

Hydraulische Lochstanze Typ HST 2500

Hydraulische Stanze als Basismaschine für ein automatisches Plattenbearbeitungssystem. Die HST 2500 ist in solider Einplattenbauweise erstellt. Unten im offenen C befindet sich der Maschinentisch mit der Tischplatte. Der Matrizenhalter ist mit Übergriffleisten auf der Tischplatte befestigt.

Der hydraulisch betriebene Zylinder mit dem mechanischen Abstreifer ist stirnseitig an dem Maschinenkörper angeordnet. An der Kolbenstange des Zylinders befindet sich die verdrehgesicherte Stößelplatte mit Stempelaufnahme.

Die Abschaltung der unteren und oberen Endlage des Stößels wird über manuell einstellbare Nocken und Endschalter realisiert.

Die Auslösung der Maschine im Modus „Einrichten und Hand “ erfolgt über eine Bedieneinheit mit Magnetfuß.

Technische Daten

Druckkraft max.: 2500 kN
Hub: 0-40 mm
Maschinenausladung: 760 mm
Stanzdurchmesser min. / max.: 5 bis 150 mm
Arbeitsgeschwindigkeit: 15 mm/sek.
Rückzugsgeschwindigkeit: 38 mm/sek.
Antriebsleistung: 30,0 kW

 

Zurück zur Übersicht