Coilwendevorrichtung

Coilwendevorrichtungen

Coils in die richtige Position bringen

H&E produziert von der Coilwendevorrichtung, Coilwender, Coilwendetische, Coilkipper bis zu, in Fachkreisen genannte, Bundkipper.

Je nach Bearbeitungsprozess und Maschinenkonstruktion müssen Coils mal in horizontaler Lage, mal in vertikaler Lage der Weiterverarbeitung zugeführt oder transportiert werden. Mit Hilfe der Coilwendevorrichtungen von Hengstebeck & Eich lassen sich selbst schwere Coils einfach und sicher aus der Horizontalen in die Vertikale kippen und umgekehrt.

Coilwendevorrichtungen nach Ihren Anforderungen

Bei Hengstebeck & Eich fertigen wir mobile und stationäre Wendevorrichtungen, mit denen sich Coils mit einem Gewicht von bis zu 42 Tonnen wenden beziehungsweise kippen lassen. Fahrbare oder drehbare Coiwender gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum von H&E. Die Coilwender können wahlweise mit einem motorischen oder einem hydraulischen Antrieb produziert werden. Auf Wunsch statten wir die Wendevorrichtungen mit einem integrierten Hubtisch oder einer fahrbaren Plattform aus. Mit einer solchen Allround-Lösung können sowohl der Kipp- und Hebevorgang als auch der Transport der Coils in die Belade- und Entnahmeposition in einem Arbeitsgang durchgeführt werden. Der Kippwinkel der Coilwendevorrichtungen beträgt in der Regel 90°. Auch hiervon abweichende Winkel und weitere Sonderanfertigungen realisieren wir bei Bedarf für Sie.

Sondermaschinenbau bei H&E

Wir produzieren Wendevorrichtungen für Coils nach Ihren individuellen Anforderungen. Sollte eine vorhandene Maschine nicht mehr zu Ihrem Anforderungsprofil passen oder nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik entsprechen, kümmern wir uns um einen wirtschaftlichen Ersatz. Maßgeschneiderte Lösungen sind dabei unverzichtbar. Schließlich soll sich die neue Coilwendevorrichtung optimal in Ihren Produktionsprozess einfügen. Dank unserer Jahrzehnte langen Erfahrung finden wir für Ihren Bedarf die passende Lösung.