• Querteilschere

Querteilscheren / Schopfscheren

Bandmaterial präzise schneiden

Hengstebeck & Eich fertigt Querteilscheren, auch Schopfschere genannt, für die metallverarbeitende Industrie. Mit den Querteilscheren von H&E schneiden Sie Bandmaterial in Bandanlagen effizient und präzise.

H&E konstruiert und baut Querteilscheren bzw. Schopfscheren in Rahmenbauweise, in Plattenbauweise oder in Zweisäulenbauform. Je nach Anforderung und Einbausituation wird die Schnittrichtung unserer Querteilscheren, von oben nach unten oder umgekehrt, festgelegt.

H&E Querteilscheren sind modular aufgebaut und werden je nach Bedarf mit einer manuellen oder automatischen Schnittspaltverstellung sowie mit mechanischen oder hydraulischen Niederhaltersystemen geliefert.

Scheren zum Schneiden von Bandmaterial jeder Art

Querteilscheren von Hengstebeck & Eich eignen sich zum Schneiden von verschiedenen Bandmaterialien. Dazu gehören hochfester Stahl und diverse Nichteisenmetalle. Unter Verwendung von Schermessern aus einem Sonderwerkstoff bearbeiten Sie mit einer H&E Querteilschere Material mit einer maximalen Festigkeit von bis zu 1800 N/mm². Unter Verwendung einer motorischen Schnittspaltverstellung sind H&E Querteilscheren in der Lage eine Banddicke ab 0,3 Millimetern bis zu 25,4 Millimetern zu verarbeiten. Die Bandbreite des zu schneidenden Materials kann zwischen 20 Millimetern 2400 Millimetern liegen.

Querteilscheren nach Maß

Bei H&E erhalten Sie Querteilscheren bzw. Schopfscheren, die exakt Ihren Vorstellungen entsprechen. Wir fertigen Ihre Querteilschere in Maßarbeit und richten uns nach den Anforderungen, die Ihr Produktionsprozess an die neue Maschine stellt. Auch die Modernisierung vorhandener Scheren oder Scheranlagen übernehmen wir bei Bedarf, denn häufig sind ein Umbau oder eine Ertüchtigung wirtschaftlicher als eine vollständige Neuanfertigung.