CNC-Biegemaschine

CNC-Biegemaschinen

Hengstebeck & Eich entwickelt und produziert CNC-gesteuerte Biegemaschinen zum wirtschaftlichen Biegen von Stangenmaterial für nationale und internationale Kunden. Die CNC-gesteuerten Biegemaschinen werden vor allem in der Automobilzulieferindustrie sowie in zahlreichen weiteren industriellen Fertigungs-bereichen eingesetzt.

Wirtschaftliche Produktion von Klein- und Mittelserien sowie Prototypen

Einer der wichtigsten Einsatzbereiche der CNC-gesteuerten Biegemaschinen ist die Fertigung von KFZ-Stabilisatoren. Die wesentlichen Vorteile gegenüber anderen Fertigungsverfahren wie Biegen in einem festen Formgebungswerkzeug oder Biegen mit Doppelbiegern ist die hohe Flexibilität und die kurze Taktzeit der H&E CNC-Biegemaschinen. Aufgrund der hohen Flexibilität eignen sich unsere CNC-Biegemaschinen für die Herstellung von Klein- und Mittelserien sowie für die Entwicklung und Fertigung von Vorserienteilen der KFZ-Industrie.

Flexibilität als Wettbewerbsvorteil

Automobilzulieferer sowie Hersteller von Biegeteilen anderer Branchen sehen sich einem zunehmend hohen Druck ausgesetzt. Die Auftraggeber erwarten die Lieferung von Prototypen und Vorserienteilen oft innerhalb weniger Tage. Gerade bei der Entwicklung neuer KFZ-Fahrwerke in immer kürzeren Abständen ist eine hohe Flexibilität der Zulieferfirmen gefragt. Mit CNC-Biegemaschinen von H&E liefern Sie Ihrem Kunden das gewünschte Produkt in hoher Qualität innerhalb kürzester Zeit zu einem günstigen Preis und haben somit einen signifikanten Vorteil gegenüber Ihrem Wettbewerb.

Vorteile für die industrielle Fertigung von Großserien

Die CNC-Biegemaschinen von Hengstebeck und Eich lassen sich durch die Ergänzung von Rundstahlvereinzelungssystemen, einer automatischen Zuführung der Stäbe in die hydraulische Spannzange der CNC-Biegemaschine und mittels Manipulatoren für die Entnahme der fertig gebogenen Werkstücke zu vollautomatischen Bearbeitungszentren erweitern. Mit diesem Automationsgrad erfüllen die H&E CNC-Biegemaschinen die Anforderung an ein modernes, flexibles und wirtschaftliches Bearbeitungszentrum für Großserien.

Komplettlösungen aus einer Hand

Selbstverständlich bietet H&E auch Komplettlösungen zur Bearbeitung von KFZ-Stabilisatoren. Für die, nach dem Biegeprozess, folgenden Bearbeitungsschritte Erwärmen, Plätten, Beschneiden und Lochen liefern wir Induktionsanlagen und hydraulischen Pressen inklusiv der erforderlichen Werkzeugtechnik. H&E liefert zudem die Automation und die Verkettung der einzelnen Maschinen sowie Prüfvorrichtungen für die Werkstücke – alles aus einer Hand.