• Signierpresse

Signierpressen

Hydraulische Pressen für Signier- und Prägearbeiten

Die Signierpressen von Hengstebeck & Eich sind mit speziellen Werkzeugen ausgestattet, die ein präzises und gleichmäßiges Signieren, Markieren und Nummerieren mittels einer Prägung ermöglichen. Chargen- oder Seriennummern, Typ- und Bauteilkennzeichnungen sowie weitere Informationen lassen sich mit den Signierwerkzeugen einfach und effizient in das Metall einprägen.

Signierpressen nach Maß

H&E fertigt die Maschinen zum Einprägen von Nummern und weiteren Kennzeichnungen mit einer Druckkraft von 25 kN bis 4.000 kN. Wie alle anderen hydraulischen Pressen aus dem Hause H&E werden auch die Signiermaschinen in einer flexiblen, modularen Bauweise nach Kundenanforderung gefertigt. In Abhängigkeit der Anzahl und der Größe der Kennzeichen, der geforderten Prägetiefe und der Materialfestigkeit wird die erforderliche Druckkraft individuell berechnet und die Signierpresse gemäß der jeweiligen Anforderung konstruiert.

Für die Reduzierung der Geräuschemission beim Entlasten der Signierpresse werden bei H&E Signierpressen ausschließlich Pressenblöcke mit integrierter, einstellbarer Druckentlastung eingesetzt.

Die Berechnung und Konstruktion der Pressen erfolgen mittels FEM-Berechnung und modernster Technologien. In einem aufwändigen Herstellungsprozess wird die Pressenkonstruktion geschweißt und anschließend spannungsarm geglüht. So entstehen robuste und langlebige Signierpressen, die eine hohe Steifigkeit aufweisen und somit präzises Signieren von Bauteilen gewährleisten.